Header image

Tagungsort und Anreise

Die Herstellungsleitertagung findet jährlich in Irsee bei Kaufbeuren im Alpenvorland statt.

Das Kloster Irsee beherbergt das Schwäbische Tagungs- und Bildungszentrum und bietet somit der Tagung einen eindrucksvollen Rahmen. Für die Teilnehmer und Veranstaltungen stellt die Klosteranlage ausreichend Tagungsräume, Festsäle und Übernachtungsmöglichkeiten bereit.

Unsere Tagung findet in der liebevoll restaurierten Anlage von Kloster Irsee statt. Die Bedingungen sind ideal und der eindrucksvolle Charakter der Klosteranlage beeindruckt immer wieder die Teilnehmer und die Referenten der Herstellungsleitertagung.

Anschrift | Schwäbisches Tagungs- und Bildungszentrum Kloster Irsee
Klosterring 4
87660 Irsee
Tel. +49 (0)8341 906-00
Fax +49 (0)8341 74278
info@kloster-irsee.de
http://www.kloster-irsee.de
Anfahrt

Abseits vom Fernverkehr gelegen, ist Kloster Irsee doch schnell und leicht zu erreichen:
Mit dem Auto von Nord wie Süd über die A7 Ulm – Kempten: Bei Memmingen auf die A96 Richtung München bis zur Ausfahrt Bad Wörishofen, Richtung Kaufbeuren. Von München und Augsburg aus in einer Stunde über die A96, Ausfahrt Bad Wörishofen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Zielbahnhof Kaufbeuren. Von Kaufbeuren bis nach Irsee empfehlen wir das Taxi (ca. 10 Minuten)

Verkehrsmittel

Start und Zwischenziel

Route berechnen

FAQ

Was muss ich selbst organisieren?

Lediglich die Anreise. Die Teilnahme an der Tagung sowie die Übernachtung werden vom Tagungsbüro organisiert.

Wo übernachte ich?

Entweder direkt im Kloster Irsee oder im Hotel Klosterbräu, das sich auf dem Klostergelände befindet.

Entstehen weitere Kosten?

Lediglich die Kosten für Getränke fallen zusätzlich an.

Was muss ich vor Ort bezahlen?

Bei Abreise müssen die Verpflegungspauschale und die Getränke bezahlt werden. Der Verlag kann vor der Tagung aber auch eine Kostenübernahmebestätigung ausstellen, so dass die Rechnung nach der Tagung direkt an den Verlag geschickt wird. Die Bescheinigung schicken Sie bitte an das Tagungsbüro.